Demonstration für eine bundeseinheitliche Regelung der OTA/ ATA - Ausbildung und die staatliche Anerkennung ihrer Absolventen

am:   21.11.2017
vor dem:   Bundesministerium für Gesundheit, Friedrichstraße 108, 10117 Berlin
von:   11:30 – 14:30 Uhr

Wir bitten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Dienstkleidung zu tragen und nach Möglichkeit eine
Trillerpfeife mitzubringen.
Plakate  und Banner liegen  in  der Verantwortung  der  Schulen.  Wir  freuen  uns  auf  Ihre/eure
schöpferischen Umsetzungen.
Fanfaren werden an die Schulen vor Ort verteilt.

Um die Gesamtteilnehmeranzahl zu ermitteln, bitten wir dringend um die Rückmeldung der Schulen.
DANKE!

Informationen zu den geplanten Aktivitäten
Nach  der  Eröffnung  der  Veranstaltung  durch  eine  kurze  Ansprache,  werden wir  durch  gemeinsam gesungene  Lieder, Protestrufe  unterstützt  durch  Pfeifen,  Fanfaren  und  Plakate  auf  uns  aufmerksam machen.

Unser „Chor“ wird unterstützt  durch  einen  Sänger, so dass wir im Einklang  sind. Die Lieder sind hier auf der Webseite als Download als PDF erhältlich. Das PDF mit den Texten kann weiter unten im Text heraunterladen werden. Etwas Übung trägt sicher zum Gesamterfolg bei. Musikalisch begabte Teilnehmer zur instrumentalen Begleitung sind uns willkommen.

Wer etwas  zu sagen hat,  bekommt  gern Redezeit zur Verfügung gestellt. Der Inhalt der Ansprachen
ist bitte im Vorfeld mit den Ansprechpartnern abzugleichen.

Die  Protestaktion  wird  durch die Petition
des  DOSV begleitet,  für  die  während  der  Demonstration von Passanten Unterschriften gesammelt werden.

Wir   bemühen   uns   um   einen   Termin   mit   der künftigen Bundesministerin/ dem künftigen
Bundesminister  für  Gesundheitswesen. Erfreut  wären  wir  auch,  wenn eine Pressesprecherin des Bundesministeriums  für  Gesundheit sich  öffentlich  unseren  Fragen  stellt.  Gern  nehmen  wir  dazu eure/Ihre Fragen entgegen. Die Presse ist ebenfalls eingeladen.

Wir freuen uns auf euch!


Die vorbereiteten Liedtexteals PDF-Datei zum herunterladen:


 
Ansprechpartner für Rückmeldungen, Rückfragen und Anregungen:

Ramona Walter: rwalter@dhzb.de; 01638312493
Benny Neukamm: Benny.Neukamm@vivantes.de; 015122609543